Steuerung     Finanzierung     Qualität

Konsiliarärztliche neurologische Versorgung

Um die neurologische Versorgung von Patienten in peripheren Krankenanstalten sicherzustellen und gleichzeitig für die Patienten belastende und nicht unbedingt notwendige Transporte auf die Abteilungen für Neurologie in das Klinikum Klagenfurt oder das LKH Villach zu vermeiden, wurde vom KGF die konsiliarärztliche neurologische Versorgung geschaffen.
Fachärzte der Abteilungen für Neurologie kommen zu vereinbarten Zeiten in die peripheren Spitäler, um dort stationäre Patienten, die einer neurologischen Abklärung und Basisbehandlung bedürfen, zu betreuen. Derzeit gibt es dieses Angebot – ausgehend vom Klinikum Klagenfurt – für das LKH Wolfsberg, das Krankenhaus Friesach, das Krankenhaus St.Veit/Glan und das Krankenhaus der Elisabethinen in Klagenfurt.

  

Kontaktieren Sie uns

Kärntner Gesundheitsfonds
Geschäftsstelle

Bahnhofstraße 24/6. Stock
9020 Klagenfurt am Wörthersee

T: 0463/59 55 59 10
E: kaerntner.gesundheitsfonds@ktn.gv.at

Vorsitzende der Gesundheitsplattform:
LHStvin. Drin. Beate Prettner

Geschäftsführer:
Dr. Gernot Stickler
Dr. Gernot Melischnigg